Zuletzt aktualisiert am: 02. Januar 2020

Diese Privacy Policy (die „Richtline“) beschreibt meine Richtlinien in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Informationen auf meinen verschiedenen Marketing Kanälen (Website tomroethlisberger.com, offline Aktivitäten, Social Media, E-Mail-Nachrichten im HTML Format, kollektiv „Kanäle“).

HAFTUNG FÜR LINKS

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb meines Verantwortungsbereichs.  Ich lehne jegliche Verantwortung für solche Webseiten ab. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr von dir als Nutzerin und Nutzer.

Welche Daten ich erfassen

Unter personenbezogenen Daten verstehe ich Daten, die dazu genutzt werden können, deine Identität zu erfahren. Dazu zählen beispielsweise dein Name oder deine E-Mail Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen Informationen, die nicht eindeutig mit dir in Verbindung gebracht werden können wie etwa die Anzahl der Besucher meiner Website.

Erhebung von personenbezogenen Daten

Bei deiner Interaktion mit meinen Kanälen und deren Nutzung erfasse ich personenbezogene Daten. Die erfassten Daten umfassen unter anderem:

  • Deinen Namen sowie deine E-Mail-Adresse
  • Deine soziale Profile wie beispielsweise auf LinkedIn oder Instagram
  • Verhaltensbezogene und demografische Attribute, sofern diese mit personenbezogenen Identifikatoren verknüpft sind
  • Vergangenes transaktionsbezogenes Verhalten auf den Marketing Kanälen
  • Daten über dein Unternehmen wie etwa der Name, die Grösse und der Standort deines Startups Unternehmens und deiner Rolle innerhalb des Startups

Erhebung von Nutzungsdaten

Um eine hohe Sicherheit und optimale Nutzung meine Kanäle gewährleisten und deren Verfügbarkeit optimieren zu können, speichern wir bei Zugriff auf die Kanäle ausgewählte Nutzungsdaten von meinen Besuchern. Es findet keine Auswertung dieser Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile statt.

Nutzungsdaten umfassen unter anderem:

  • Eindeutige IDs wie ein auf Ihrem Computer platziertes Cookie, Mobilgeräte- oder Geräte-IDs
  • Internet-Protokoll-Adresse („IP-Adresse“) und Daten, die von Ihrer IP-Adresse abgeleitet werden, wie der geografische Standort
  • Informationen zu Ihren Geräten wie in HTTP Headers enthaltene Informationen (nachstehend definiert) oder andere Internet Transfer Protocol-Signale, Browser- oder Gerätetyp und Version, Betriebssystem, User-Agent-Kennungen und Informationen zum Vorhandensein oder zur Nutzung von „Apps“ auf deinen Mobilgeräten, Bildschirmauflösung und deine bevorzugte Sprache
  • Verhaltensbezogene Daten zu deiner Nutzung der Kanäle, wie angeklickte Webseiten, Websites und besuchte Inhaltsbereiche sowie Datum und Zeit der Aktivitäten
  • Die Websuche, über die du mich gefunden hast

Gelegentlich verknüpfe ich Nutzungsdaten mit personenbezogenen Daten, z. B. einen geografischen Standort mit deinem Namen. Falls ich Nutzungsdaten mit personenbezogene Daten verknüpfe, behandle ich die verknüpften Daten wie personenbezogene Daten.

Wie ich die Daten nutze und teilen

Personenbezogene Daten

Ich nutze die erfassten, persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Durchführung von Marketing, auf deine Bedürfnisse zugeschnitten
    Ich verwende personenbezogene Daten, um dich über neue und passende Inhalte von mir zu informieren. Das umfasst beispielsweise die Durchführung von Workshops, Meetups oder ähnlichen Veranstaltungen. Zudem messe ich natürlich den Erfolg meiner Aktivitäten 😉
  • Beantwortung von Anfragen
    Irgendwie muss ich ja auf deine Anfrage antworten können.
  • Interaktionen auf sozialen Netzwerken von Dritten
    Ich nutze personenbezogene Daten möglicherweise für die Kommunikation mit dir auf sozialen Netzwerken wie LinkedIn. Diese Interaktionen unterliegen dabei den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Netzwerks.
  • Verbesserung der Relevanz auf den Kanälen
    Ich prüfe welche Inhalte von dir gelesen werden und welche nicht. Entsprechend versuche ich bessere Inhalte zu kreieren und diese auf meinen Kanälen zu teilen
  • Startups erhalten Zugriff auf mein Netzwerk
    Ich arbeite mit Startups und öffne mein Netzwerk for good. Das heisst, ich schreibe dich möglicherweise sporadisch an mit einer Botschaft von einem Startup welches ich begleite. Aber nur wenn das sinnvoll ist und auch vertretbar. Business halt.

Nutzungsdaten

Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen in den geltenden Gesetzen darf ich sonstige Daten, die ich erfasse, für beliebige Zwecke nutzen, übertragen und offenlegen. Wenn ich laut geltender Gesetze gehalten bin, sonstige Daten wie persönliche Daten zu behandeln, werde ich sie ausschliesslich auf die gleiche Weise wie persönliche Daten nutzen und offenlegen.

Wie ich Daten erfassen

Die Nutzung automatisierter Interaktionen durch mich, kann sich im Zuge des technologischen Wandels ändern. Im Folgenden beschreibe ich, wie ich gegenwärtig Daten erfasse.

Elektronische Kommunikationsprotokolle

Ja, der Webserver und E-Mail Server erfasst deine IP Adresse. Sonst funktioniert das Ganze Internet Teil ja nicht…

Cookies

Und ja, Cookies gehören auch dazu. Diese speichern Informationen zu dir über die verschiedenen Besuche hinweg. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in deinem Browser verhindern.

Google Tag Manager

Ich verwende den Google Tag Manager zur Steuerung deiner Privatsphäre und dem Einbinden von den einzelnen Tracking Diensten.  Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die ggf. Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift auf diese Daten nicht zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Mehr Informationen zum Google Tag Manager sind unter folgendem Link zu finden: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Google Analytics

Ich nutze Google Analytics zur Analyse des anonymen Verhaltens auf meiner Webseite. Wichtig ist für dich, dass ich die IP Adresse anonymisiere und dadurch kein Rückschluss auf deine Identität möglich ist. Hier die vollen Details: Google Analytics verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Nutzer-Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er folgenden Link im Browser-Plug-In herunterlädt und installiert:

Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Facebook-Conversion-Pixel

Ich nutze die Reichweite von Facebook um mehr Menschen zu erreichen. Wenn du auf Facebook auf meine Werbung clickst, messe ich das um den Erfolg des einzelnen Creatives zu kennen. Hier wiederum die Details: Wenn der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat, indem er einen entsprechend hierfür vorgesehenen Button geklickt hat, setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Facebook-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Der Nutzer kann Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf seinem Rechner speichern.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern erklärt werden, die älter als 13 Jahre alt sind. Jüngere müssen ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis fragen. Um der Verwendung von Cookies auf dem Computer generell zu widersprechen, kann der Internetbrowser so eingestellt werden, dass zukünftig keine Cookies mehr auf dem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf den Kanälen von uns nicht mehr ausgeführt werden können. Der Nutzer kann der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance deaktivieren: https://www.aboutads.info/choices/

maatoo.io

Ich nutze die Technologie eines meiner Startups. maatoo.io ist eine Marketing Automation Lösung, die es mir erlaubt, dir E-Mails auf der Basis deines Verhaltens zukommen zu lassen. Hier wiederum mehr Informationen dazu: Wir nutzen auf unseren Kanälen den Service maatoo.io für die optimale Kommunikation zu unseren Kunden. Die maatoo-Server des Anbieters 55 weeks AG, Busswilstrasse 16, 3250 Lyss, Schweiz befinden sich in der Schweiz.
maatoo.io platziert auf der jeweiligen Anmeldeseite einen dauerhaften Cookie, sofern nicht bereits ein maatoo-Cookie auf Ihrem Gerät vorhanden ist. Wenn Sie bereits eine Website genutzt haben, die maatoo einsetzt, verfügen Sie möglicherweise bereits über einen maatoo-Cookie. Auch wenn dieses Cookie auf anderen Webseiten gesetzt ist, sind die Informationen vom Besuch unserer Webseiten nur für uns sichtbar und werden weder mit 55 weeks ag noch mit anderen Nutzern des maatoo-Systems geteilt. Ebenfalls ist es uns nicht möglich, über dieses Cookie Informationen über Ihre Besuche auf anderen Webseiten aufzuzeichnen oder solche einzusehen.

Nähere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Einsatz von maatoo.io finden Sie hier: maatoo.io Datenschutzerklärung

Wir nutzen den maatoo-Cookie u. U. dazu, Ihre Nutzung unserer Sites zu analysieren, damit wir diese laufend verbessern können. E-Mails, die Mithilfe von maatoo gesendet werden, nutzen Tracking-Technologien. Wir verwenden diese Daten in erster Linie, um herauszufinden, welche Themen für Sie interessant sind, indem wir nachvollziehen, ob unsere E-Mails geöffnet werden und auf welche Links Sie klicken. Diese Informationen nutzen wir dann, um die E-Mails, die wir Ihnen senden, und die von uns bereitgestellten Services zu verbessern und sie mit bereits vorhandenen Tracking- oder Profiling-Informationen zu verbinden.

Sollten Sie nicht wünschen, dass wir Ihren Computer wiedererkennen (Festplatten-Cookies), können Sie zusätzlich Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Auskunft und Datenberichtigung / Löschung von Daten

Auf Anfrage teile ich dir jederzeit mit, welche Daten über dich bei mir gespeichert sind. Sollte eine Information falsch sein, entschuldige ich mich bei dir und ich korrigiere diese gerne. Schreib mir doch einfach eine kurze E-Mail, ok?

Aufbewahrung und Löschung

Ich lösche deine Daten gerne, wenn du das möchtest. Falls du dich nicht bei mir meldest, lösche ich periodisch die Einträge, die nicht mehr relevant sind.

Vertrauliche Daten

Bitte, sende mir keine vertraulichen, persönlichen Daten wie beispielsweise Bankverbindung, Krankengeschichte oder Versicherungsnummern. Die Informationen interessieren mich nicht und ich werde nicht Daten mit einem höheren Schutzbedürfnis bei mir speichern wollen.

Kontakt

Du erreichst mich als Verantwortlicher unter tom@tomroethlisberger.com